Back to Top

Der fehlerfreie Import von Produktdaten in die E-Mail, Lieblingsprodukte für jeden Abonnenten, der automatisierte Versand von Transaktionsmails… E-Mail Marketing für Onlineshops ist ein ziemlich komplexes Unterfangen und der Konkurrenzdruck ist hoch. Im Artikel “E-Mail Marketing im E-Commerce: Mehr Umsatz für Ihren Onlineshop” haben wir uns deshalb ganz genau angeschaut, welche Möglichkeiten Ihnen ein modernes E-Mail Marketing für Ihren Onlineshop bietet und welche Ansprüche Sie deshalb an Ihre Newsletter Software stellen dürfen. In diesem zweiten Artikel zum Thema stellen wir Ihnen nun 6 clevere Tools vor, die das Newsletter-Marketing für Ihren Onlineshop auf ein neues Level heben und gleichzeitig die mitunter komplizierten Prozesse vereinfachen. 

E-Mail Marketing im E-Commerce: Eine kurze Zusammenfassung

E-Mail Marketing im E-Commerce 2020: Heute sind wir längst darüber hinaus, unseren Kunden ausschließlich Transaktionsmails – also E-Mails zur Bestellbestätigung, für Rechnungen oder Versandinformationen – zu senden. Ganz im Gegenteil: Clevere Newsletter Kampagnen begleiten Interessenten automatisiert durch den gesamten Customer Life Cycle und bieten ihnen zum jeweils passendsten Zeitpunkt personalisierte Inhalte ganz nach dem eigenen Geschmack. Dabei reicht eine Unterteilung der Abonnenten nach Geschlecht oder Alter aber längst nicht mehr aus. Es müssen personalisierte, ja sogar individualisierte Newsletter-Inhalte her. Denn schließlich haben alle Onlineshop-Betreiber nur ein Ziel: Aus Interessenten begeisterte Kunden und aus Neukunden treue Wiederkäufer zu machen. Dabei entscheidet die individuelle Begleitung jedes einzelnen massiv über den eigenen Geschäftserfolg. Aus diesen Tatsachen ergeben sich zwei Anforderungen:

  1. Wir müssen Daten über unsere Kunden/Interessenten sammeln, um sie näher kennenzulernen.
  2. Wir müssen auf Grundlage dieser Datenbasis eine persönliche, individuelle und dennoch automatisierte Kommunikation aufbauen.

 

Die Lösung für komplexe E-Mail Marketing Strategien

Dass eine ausgeklügelte und konkurrenzfähige E-Mail Marketing Strategie im E-Commerce sehr komplex sein kann, liegt bei den oben ausgeführten Überlegungen auf der Hand. Wichtig ist also eine E-Mail Marketing Software, die all Ihren Bedürfnisse als Shop-Betreiber nachkommt – über das reguläre Newsletter Marketing hinaus. Sei es

  • die Ausgabe dynamischer Newsletter-Inhalte
  • die Möglichkeit, automatisierte Kampagnen zu erstellen
  • der automatisierte Austausch von Daten zwischen Shopware und Newsletter
  • die problemlose Einbindung von Produkten in Ihre Mailings
  • Gutschein- und Rabattoptionen
  • oder der automatische Versand der Transaktionsmails.

Die passende Software hilft Ihnen, all diese Prozesse zu automatisieren, ohne, dass Sie hierfür externe Tools nutzen müssen. Im folgenden stellen wir Ihnen deshalb die wichtigsten Bestandteile der mailingwork E-Commerce Box vor. 

 

Diese 7 Features professionalisieren das E-Mail Marketing für Ihren Onlineshop

  1. Schnittstellen zwischen Shop & E-Mail

Ausgereifte Schnittstellen sorgen dafür, dass Kundendaten und Produkt- und Bestellinformationen zwischen Ihrer Shopware und der E-Mail Marketing Software zuverlässig und ausgetauscht werden. mailingwork verfügt deshalb über Schnittstellen zu den drei Shop-Systemen Shopware, OXID eSales und Magento. Dabei tauschen die Schnittstellen aber nicht nur die relevanten Informationen aus, sondern bereiten die Kundendaten bereits für die Segmentierung vor.

  1. Produktdaten per Klick einbinden

Über die Schnittstellen hinaus sorgt die Software aber auch für die Übernahme der sogenannten Mikrodaten. Auf diese Weise lassen sich also auch immer die aktuellsten Produktdaten wie Artikelbezeichnungen, Preise und Beschreibungen inklusive eines Links zum jeweiligen Produkt in Ihrem Shop importieren. So können Sie jederzeit sicher gehen, dass keine Unstimmigkeiten zwischen den Informationen im Onlineshop und Ihrem Newsletter entstehen.

  1. Post Click Tracking

Mittels des Post-Click Trackings messen Sie die Conversions im Newsletter und erfahren, wohin sich Ihre Empfänger nach dem Klick auf einen Link bewegt haben. Alle Auswertungen werden dabei direkt dem einzelnen Abonnenten zugeordnet, sodass sie aus diesen Daten eine personalisierte und individuelle Kommunikation entwickeln können.

  1. Mailings automatisieren

Der intuitive Kampagnen Manager unterstützt Sie bei der Erstellungung von automatisierten Newsletter Kampagnen. Egal ob Willkommens-Rabatte, Geburtstags-Mailings, Retoure oder Warenkorbabbrecher – Kampagnen gehen automatisiert und individuell auf jeden Kunden ein. So bleiben Sie während des gesamten Customer Life Cycles ganz nah an Ihrem Abonnenten und senden zu jedem Zeitpunkt immer die passendes Inhalte.

  1. Schnelle Transaktionsmails

Transaktionsmails – etwa Bestellbestätigungen oder Lieferankündigungen – haben eine sehr hohe Öffnungsrate. Damit eignen sie sich hervorragend, um über die notwendigen Inhalte hinaus Aufmerksamkeit für Ihre Angebote zu erzeugen. mailingwork stellt speziell hierfür ein eigenes Versandsystem zur Verfügung und garantiert damit Top-Performance, Schnelligkeit und höchste Zustellbarkeit

  1. Personalisierte Gutscheine

Gutscheine und Rabatte sind wichtige Instrumente im E-Commerce. Selbstredend also, dass eine gute E-Mail Marketing Software auch Möglichkeiten zur Erstellung von diesen integriert. Das mailingwork Gutschein-Modul ist dabei einfach in der Handhabung und erleichtert das Erstellen, Verwalten und Versenden von personalisierten Gutscheincodes in verschiedenen optischen Formaten. Perfekt also, um effizient neue Kunden zu gewinnen und Bestandskunden zu binden.

  1. Individuelle Produktempfehlungen

Unsere E-Commerce Box enthält darüber hinaus eine professionelle Recommendation-Software, mit der Sie Ihren Kunden im Newsletter Produkt­­empfehlungen von höchster persönlicher Relevanz anbieten können. Dafür wird das Verhalten jedes Onlineshop-Besuchers erfasst und analysiert. Durch eine selbstlernende Recommendation Technologie werden dann im Newsletter vollautomatisch Produkt­empfehlungen ausgespielt, die 1:1 auf die aktuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnitten sind. Selbstredend, dass so stärkere Kaufimpulse entstehen, die den Warenkorb füllen.


Mehr Informationen zum Thema Neswletter-Marketing im Commerce:

Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü