Back to Top

Im E-Mail Marketing versteht man unter Abonnenten die Empfänger Ihrer Newsletter, Mailings oder Kampagnen. Sinnvoll ist es, bei der Registrierung für einen Newsletter nur die wichtigsten Daten abzufragen. Diese sind die E-Mail Adresse, der Name und das Geschlecht. Mit diesen Daten haben Sie sich die Grundlage geschaffen, von Beginn an personalisierte Newsletter zu verschicken. Generell reicht es aber auch aus, sich nur die E-Mail Adresse bei der Registrierung geben zu lassen und weitere Dinge später abzufragen.

Und genau das ist die Kunst und Pflicht im E-Mail Marketing: Die eigenen Abonnenten näher kennenlernen. Denn das Wissen um den Interessent hilft Ihnen dabei, ihm zielgerichtet die Inhalte zukommen zu lassen, die ihn interessieren. Wollen Sie über E-Mail Marketing erfolgreich neue Kunden gewinnen oder binden, eignen sich dafür keine Massen-Mails mit gleichen Inhalten an alle Interessenten, da hinter jedem Interessent ein ganz individueller Kunde steht. Individualisierung und Personalisierung stehen demnach an oberster Stelle. Für Sie heißt das, dass Sie Ihre Abonnentendaten gekonnt um weitere Informationen anreichern müssen (Schlagwort Lead Nurturing).

Abonnentenverwaltung mit mailingwork

Mit mailingwork verwalten Sie Ihren Abonnentenbestand mit Leichtigkeit und behalten den Überblick über Zielgruppen, Listen sowie An- und Abmeldungen. Neben Kontaktdaten können Sie Ihren Kontakten weitere Merkmale wie z. B. Interessen hinzufügen. Damit erstellen Sie umfangreiche Kundenprofile, die später die Grundlage für individualisierte und personalisierte Mailings bilden. Dies trägt zur langfristigen Kundenbindung bei.

01_screen_adressverwaltung_abonnentenliste

Bei mailingwork stehen Ihnen innerhalb der Abonnentenverwaltung unter anderem folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Komfortable Verwaltung großer Adressdatenbestände
  • Speicherung von beliebig vielen Adressen, Verteilerlisten und Zielgruppen
  • Beliebig konfigurierbare Datenbankfelder
  • Umfangreiche Such- und Sortierfunktionen
  • Einfacher Import und Export von Adressen und Profilen
  • Dublettenabgleich mit automatischer Zusammenführung der Adressen
  • Anlegen von Regeln zum schnelleren Bearbeiten von Dubletten
  • Versand-Sperrlisten / Blacklists
  • An- und Abmelden von Empfängern
  • Unterstützung der gängigen An- und Abmeldeverfahren (Double-Opt-In, Confirmed-Opt-In, Single-Opt- In bzw. Opt-Out)

Relevante Blogartikel zum Thema:

» Von der Anmeldung bis zu Abonnentendaten

» Lead Management: Interessenten gewinnen und als Kunde binden

» Marketing-Automation: Mithilfe von automatisierten Kampagnen bestehende Kontakte weiter anreichern

« Back to Glossary Index

Autor

Comments are closed.

Menü