Back to Top

Im Online Marketing bezeichnet Tracking das Erstellen eines Protokolls über das Nutzerverhalten. Durch User-Tracking kann also das Klickverhalten von Newsletter-Empfängern aufgezeichnet und ausgewertet werden. Die Bewegungen eines Users aus einem Mailing heraus lassen sich über HTTP-Header, über JavaScript bzw. den Einsatz von Cookies nachverfolgen. So erfahren Versender beispielsweise, welche Inhalte den Empfänger interessieren und welchen Call-to-action er klickt.

mailingwork und Tracking

mailingwork stellt verschiedene Trackingvarianten zur Verfügung, damit Marketer Ihre Kundengruppe genauer definieren und die Vorlieben bzw. Vorzugsthemen Ihrer Abonnenten erfassen können. Sie ebnen den Weg für aussagekräftige Nutzerprofile, auf deren Basis Mailings mit individuell passenden Inhalten verschickt werden können.

Mit unserem Interessentracking beobachten Sie die Klicks Ihrer Newsletter-Abonnenten und erkennen, was jeden Einzelnen interessiert. Vereinfacht formuliert werden dabei jedem Artikellink ein oder mehrere Interessensgebiete zugeordnet. Die Newsletter-Software registriert jeden Klick und vermerkt die damit verbundenen Interessen automatisch im Nutzerprofil jedes Abonnenten. Über eine längere Zeit hinweg gelingt es so, Mailings individuell zu gestalten: beispielsweise durch eine automatische Sortierung der Artikel oder sogar komplett separate Mailings für jede Zielgruppe.

Klicks messen und Profile aufbauen

Mit dem Conversion Tracker messen Sie alle konkreten Handlungen Ihrer Abonnenten nach dem Klick auf einen Link. Diese Art von Post-Click-Tracking liefert umfassende Responsedaten: Welche Produkte wurden angeschaut? Wurden Formulare ausgefüllt oder Dateien heruntergeladen? Wurden Transaktionen wie Produktkäufe ausgelöst? Alle Auswertungen werden in mailingwork direkt dem einzelnen Abonnenten zugeordnet und liegen bereit für eine Segmentierung in Zielgruppen und Folgemailings wie „Danke für den Kauf von …“

Klicks messen und Profile aufbauen

« Back to Glossary Index

hegt und pflegt als Content Marketing Managerin den Redaktionsplan, wenn alle anderen schon längst den Überblick verloren haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menü